Mittwoch, 15. Juli 2015

Hähnchenschnitzel in Tomatensauce aus dem Ofen

Hallo meine Lieben..., 

ich habe mich schon lange nicht mehr gemeldet und hoffe dass sich das in Zukunft wieder ändert... :-) Aber in den letzten Wochen und Monaten war echt viel los, ihr kennt das sicherlich alle. Aber ich versuche mein Bestes... :-) Heute mal wieder was "herzhaftes". Ich hoffe es sagt euch zu.


Zutaten:
– 4 Hähnchenschnitzel
– 400 g Passierte Tomaten
– 1 Knoblauchzehe
– 1 Bund Basilikum
– 1 Dose Kidneybohnen
– 100 ml Klare Gemüsebrühe
– 4 EL Schlagsahne
– 125 g Mozzarella
– Salz
– Pfeffer

 
Zubereitung:
Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen.
Hähnchenschnitzel kalt abspülen, trockentupfen und halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine gefettete Auflaufform legen.

Knoblauch schälen und ganz klein schneiden. Basilikum waschen, und fein hacken. Kidneybohnen abspülen. Tomaten, Brühe, Sahne, Knoblauch, Kidneybohnen und Kräuter mischen. 

Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, über das Fleisch gießen und im Ofen 30 Minuten garen.
Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Mozzarellascheiben auf das Fleisch legen und 10 Minuten überbacken, bis der Käse zerlaufen ist. 

Dazu habe ich einen Salat und Nudeln gemacht. Gefunden habe ich das Rezept bei www.aldi-sued.de, wobei ich hier die Oliven gegen die Kidneybohnen getauscht habe. Ansonsten sehr lecker und zu empfehlen... :-)
 
Ich hoffe es schmeckt euch. Natürlich freue ich mich wie immer über euer Feedback... :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen