Montag, 25. November 2013

Lebkuchen-Cupcakes zur Weihnachtszeit...

Heute habe ich endlich Zeit euch das Lebkuchen-Cupcake Rezept zu zeigen.
Es ist einfach super lecker und passt perfekt in die Zeit... :-) Eine Schildkröte ist jetzt zwar nicht gerade weihnachtlich... ;-) Aber ich habe diese Cupcakes für meine Arbeitskollegin gemacht, denn ihr Mann hatte Geburtstag und ist ein absoluter Schildkröten-Fan. Wie ich gehört habe, hat er sich sehr darüber gefreut... und geschmeckt haben sie auch noch. Was will man mehr... :-)


Hier habe ich für euch das Rezept zum ausdrucken und abheften zusammengestellt
und unten habe ich es noch mal Schritt für Schritt für euch aufgeschrieben.


Lebkuchen  Cupcakes
Rezept für 12 Stück


Zutaten für den Teig:
• 150 g Mehl
• 2 TL Backpulver
• 1/2 TL Natron
• 1 Prise Salz
• 100 g gemahlene Mandeln
• 2 EL Lebkuchengewürz
• 2 Eier
• 2 EL Rohrzucker
• 100 g weiche Butter oder Margarine
• 2 EL Honig
• 200 ml Milch
• 100 g Zartbitterschokolade


Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Papierförmchen in ein Muffinblech legen.  

Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben, mit Natron, Salz, Mandeln und Lebkuchengewürz mischen. Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Danach die Butter bzw. die Margarine hinzugeben u. weiter schlagen, bis die Masse schön schaumig ist. Zuletzt den Honig dazu geben. Abwechselnd die Mehlmischung und die Milch dazugeben. Zum Schluss die Schokolade fein hacken und unter den Teig heben. 

Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 Minuten backen. Immer mal wieder mit einem Spieß rein stechen und gucken ob noch flüssiger Teig am Spieß hängen bleibt. Bleibt der Spieß sauber, Cupcakes aus dem Ofen nehmen. Kurz abkühlen lassen, dann die Cupcakes zum Auskühlen
auf ein Kuchengitter setzen.


Für die Deko:
• Saure Äpfel
• Royal Icing in weiß u. grün
• 24 schwarze Zuckerperlen
• 12 Butterplätzchen


Für die Schildkröte aus den sauren Äpfeln passende Stückchen für Kopf und Beine schneiden. Die Augen bestehen aus weißem Royal Icing und einer Schokolinse als Pupille.
Für den Panzer einfach mit grünem Royal Icing ein Muster drauf spritzen und trocknen lassen. Zum Schluss alles zusammen setzen. Damit es besser auf dem Cupcake hält habe ich noch etwas Royal Icing als "Kleber" benutzt... und schon ist eure Schildkröte fertig... :-) 



Ich habe die Butterplätzchen selbst gebacken, ihr könnt aber
auch fertige Plätzchen für den Schildkrötenpanzer verwenden.

Das Rezept für die Butterplätzchen könnt ihr natürlich auch hier
unter "Rezepte" finden.
Ich hoffe sie gefallen euch und ich freue mich wie immer über euer Feedback und über eure Kommentare... :-) Wenn ihr Lust habt und euch meine kleinen süßen „Kreationen“ gefallen dann folgt mir doch. Ich würde mich freuen... Liebe Grüße Stefanie

Blog: http://cupcaketime-by-stefanie.blogspot.de/
Facebook: https://www.facebook.com/pages/Cupcake-Time/113303148819568
Instagram: http://instagram.com/sammywuffwuff#

Quelle (Teig): Muffins ISBN: 978-3-8289-1487-2