Sonntag, 15. September 2013

Brandteig-Cakes mit Kirschfüllung





















Heute habe ich für euch ein super einfaches Rezept für Brandteig-Cakes. Es war auch mein erster Versuch und es hat alles geklappt... :-) Für alle die Brandteig mögen, ist es einfach ein MUSS dieses Rezept auszuprobieren... :-) Ich habe das Rezept aus einem Dr. Oetker Backbuch "Dr. Oetker Cup Cakes", ihr könnt es auch hier unter "Bücher" finden. 

Also das Rezept für den Teig habe ich genau so übernommen, aber bei der Füllung bin ich zwar bei den Kirschen geblieben, habe dann aber nicht wie geschrieben eine Creme benutzt sondern einfach nur Naturjoghurt. Aber das könnt ihr ja machen wie ihr möchtet. Das Rezept ist eigentlich mit Kirschwasser, 
aber ich wollte es ohne Alkohol machen und habe es, wie im Tipp versehen, mit Kirschsaft angerührt... :-) 
Also ich kann nur sagen... SUPER LECKER... :-)

Hier habe ich für euch das Rezept zum ausdrucken und abheften zusammengestellt
und unten habe ich es auch noch mal für euch Schritt für Schritt aufgeschrieben.

Zum Vorbereiten:
- 1 EL Speisestärke
- 2 EL Zucker
- 4 EL Kirschsaft
- 350 g abgetropfte Sauerkirschen (aus dem Glas)
- 6 EL Sauerkirschsaft (aus dem Glas)

Zum Vorbereiten Speisestärke mit Zucker und Kirschsaft anrühren. Die Kirschen mit 6 Esslöffel Sauerkirschsaft in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. 
Die angerührte Speisestärke zu den Kirschen geben, unter Rühren kurz aufkochen und erkalten lassen. Muffinförmchen dick mit Butter fetten, dann mehlen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Für den Brandteig:
- 250 ml Wasser
- 50 g Butter
- 1 TL Zucker
- 120 g Weizenmehl
- 2 Prisen Salz
- 4 Eier


Für den Teig Wasser mit Butter und Zucker am besten in einem Stieltopf zum Kochen bringen. 
Mehl mit dem Salz auf einmal in die von der Kochstelle genommene Flüssigkeit schütten, zu einem glatten Kloß rühren und unter Rühren etwa 1 Minute erhitzen. Den heißen Brandteig-Kloß sofort in eine Schüssel geben und 10 Minuten abkühlen lassen. Nach und nach die Eier mit einem Mixer (Knethaken) auf höchster Stufe unterarbeiten. Den Teig gleichmäßig in den Muffinförmchen verteilen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Die Cakes 25 – 30 Minuten backen, dabei den Backofen nicht öffnen! Sofort nach dem Backen die Brandteig-Cakes aus der Form lösen und von jedem einen Deckel abschneiden. Das Gebäck auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Für die Füllung:
- 150 g Naturjoghurt
- Raspelschokolade
- Puderzucker


Die Unterteile der Brandteig-Cakes in die Papierförmchen setzen und mit den Kirschen füllen. 
Den Naturjoghurt auf den Kirschen verteilen. Anschließend mit der Raspelschokolade bestreuen. 
Deckel wieder draufsetzen und mit Puderzucker bestäuben.

Frisch im Ofen gebacken... :-)
Gleich nach dem Backen aus den Förmchen nehmen.
Zuerst mit den Kirschen füllen.
Danach den Naturjoghurt darauf verteilen.
Zum Schluss die Raspelschokolade darauf verteilen.
Schmeckt super! :-)
Müsst ihr ausprobieren! :-)
Viel Spaß beim backen! :-)

Ich hoffe die Brandteig-Cakes gefallen euch und ich freue mich wie immer über
euer Feedback und über eure Kommentare... :-)


Quelle (Teig): Dr. Oetker Cup Cakes ISBN: 978-3-7670-0881-6

1 Kommentar:

  1. Sehen wirklich sehr lecker aus! Muss ich unbedingt mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen